Dein Karrierestart bei Vestas

Wollen Sie hoch hinaus? Wir bieten die Möglichkeiten dazu

Du willst hoch hinaus? Dann starte energiegeladen mit Vestas durch: Lege das Fundament für deine Karriere!

Dein Karrierestart - Ausbildung und duales Studium bei Vestas 

Du willst hoch hinaus? Dann starte energiegeladen mit Vestas durch: Lege das Fundament für deine Karriere!

Bewirb dich jetzt auf einen Ausbildungsplatz oder ein duales Studium bei Vestas!

Bei Vestas hat die berufliche Ausbildung Tradition! Seit mehr als 25 Jahren bildet Vestas junge interessierte Menschen in den Berufen Industriekaufmann / Industriekauffrau und Mechatroniker / Mechatronikerin aus. Die sehr hohe Übernahmequote spricht für unsere Ausbildungsqualität.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Ausbildung! Unsere Auszubildenden Industriekaufleute werden in alle kaufmännischen Abläufe bei der Vestas Deutschland GmbH eingebunden. Dadurch lernst Du das Unternehmen und alle damit zusammenhängenden Prozesse kennen. Du wirst während Deiner Ausbildung in verschiedenen Abteilungen an unterschiedlichen Standorten eingesetzt, wodurch Dir nach erfolgreich absolvierter IHK-Abschlussprüfung viele Möglichkeiten offen stehen. 

Unsere Auszubildenden Mechatroniker/innen (m/w/d) bearbeiten manuell und maschinell Werkstoffe und bauen mechanische, elektronische und hydraulische Komponenten zu mechatronischen Systemen zusammen. Im ersten Jahr findet die Ausbildung in unserer Werkstatt in Husum an Modellen statt. Dort lernst Du den Umgang mit Werkzeugen und Materialien ausführlich kennen. Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr bist Du deutschlandweit direkt an den Windenergieanlagen in den Windparks im Einsatz und wirst auf die Arbeit als Servicetechniker (w/m) vorbereitet. Im vierten Ausbildungsjahr findet eine mehrmonatige intensive Prüfungsvorbereitung in der Ausbildungswerkstatt statt.

Darüber hinaus bietet Vestas auch das duale Studium an:  Das duale Studium ist in praktische und theoretische Blöcke unterteilt. So können die theoretischen Kenntnisse, die in den 10-wöchigen Theoriephasen bei der Nordakademie erlernt werden, im Anschluss in den Praxisphasen bei Vestas direkt angewendet werden.

Während des dualen Studiums im Bereich Betriebswirtschaftslehre liegt Dein Schwerpunkt in den Praxisphasen in den verschiedenen Abteilungen des Service, Du durchläufst zudem auch andere Abteilungen wie zum Beispiel Sales, Regional Procurement, Finance und Marketing. Von Anfang an bist du fester Bestandteil des Teams Apprentices & Students.

Auch suchen wir duale Studenten für das duale Studium zum/ zur Wirtschaftsingenieur/in (m/w/d) für die Abteilung Construction, welche mit allen Errichtungsprojekten unserer verkauften Windenergieanlagen von der Anlieferung der Komponenten bis zur Übergabe an den Kunden betraut ist. Als angehender Wirtschaftsingenieur/in bist Du von Beginn an festes Teammitglied in der Abteilung Construction. 

Durch die vielseitigen Einsätze erhältst Du Einblicke in verschiedene Abteilungen und Teilbereiche und wirst so optimal auf eine Karriere nach dem Studium vorbereitet. Abschließend befasst Du Dich im Rahmen der Bachelor-Thesis mit einer kaufmännischen / technisch-kaufmännischen Problemstellung bei Vestas, für die du eine praxisnahe Lösung unter Anwendung deines im Studium erworbenen Know-hows entwickelst.

Werde jetzt Teil unseres Teams als Dual Student (m/w/d) für den Studiengang Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsingenieurwesen und erwirb während der ausgezeichneten Ausbildung Deinen Bachelor of Science in Kooperation mit der Nordakademie!

Ausbildung an unserem Produktionsstandort in Lauchhammer

Um die Attraktivität der Berufsausbildung zu erhöhen und somit ein leistungsfähiges Ausbildungssystem zu gewährleisten, werden Maßnahmen durch das Land Brandenburg gefördert, die dazu dienen: 

  • die Ausbildungsbereitschaft von Betrieben zu stärken
  • die Ausbildungsqualität am Lernort Betrieb zu verbessern

Darüber hinaus sind die Durchführung von fachspezifischen Lehrgängen zur Prüfungsvorbereitung und Zusatzqualifikationen ebenfalls Förderelemente. 

Weitere Informationen zur Förderung findest du hier.